Organisatorisches

Tagungsort
Klinikum rechts der Isar der TU München
Hörsäle A, B, Foyer Hörsaalgebäude und Foyer TranslaTUM
Einsteinstraße (Max-Weber-Platz)
Ismaninger Straße 22
81675 München

Termin
27.-29. September 2022 

Prof. Dr. med. Peter Bruno Luppa
Leiter des Zentrallabors mit Blutdepot
Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Die Konferenzsprache ist Deutsch und Englisch.

Die Tagung wird von einer fachbezogenen Industrieausstellung begleitet. Interessierte Firmen wenden sich für nähere Informationen bitte an Conventus Congressmanagement.

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH 
Sabrina Heinrich

Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon:+49 3641 31 16-351
Telefax: +49 3641 3116-243
poct-symposium@conventus.de
www.conventus.de

  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL)
  • Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA)
  • Deutsches Institut zur Weiterbildung für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der    Medizin e.V. (DIW-MTA)
  • Gesellschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in medizinischen Laboratorien e. V. (INSTAND)
  • Referenzinstitut für Bioanalytik (RfB) der Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik
  • Verband der Diagnostica-Industrie e. V. (VDGH)

Franziska Amiet (Bern/CH) 
Francesco Baldini (Florenz/IT) 
Antonio Buño Soto (Madrid/ES) 
William Clarke (Baltimore, MD/US) 
Leslie Donato (Rochester, MN/US) 
Roman Fried (Zürich/CH) 
Markus Herrmann (Graz/AT)
Maria Luisa Hortas (Marbella/ES) 
Ralf Junker (Kiel/DE) 
James Nichols (Nashville, TN/US) 
Robbert Slingerland (Zwolle/NL) 
Oswald Sonntag (Munich/DE) 
Andrej Tintu (Rotterdam/NL) 
Michel Vaubourdolle (Paris/FR)